SCHULDENFREI?
/


WENN NICHT SIND WIR IHR HELFER!

 

Beginn des Schuldenbereinigungsverfahre

Haben Sie sich für unser Hilfsangebot entschieden, müssen Sie uns nur noch alle vorhandenen Unterlagen Ihrer Gläubiger zukommen lassen und uns alle Gläubigerpost, die nach dem Beratungsbeginn bei Ihnen ankommt, zusenden. Durch Sie bevollmächtigt werden wir die Korrespondenz mit den Gläubigern führen, sodass Ihr Briefkasten bald erheblich leerer wird. 

 


 Weitere Vorgehensweise

Im weiteren Verlauf des Schuldenbereinigungsverfahrens nehmen Sie immer wieder Termine in Ihrer Schuldnerberatungsstelle wahr, um Ihre eigenhändige Unterschrift auf der Korrespondenz mit Gläubigern oder ggf. dem Gericht zu leisten. In diesen Terminen können auch eventuell entstandene Fragen oder Probleme geklärt werden. Falls zwischen diesen Zeitpunkten bei Ihnen irgendwelche Fragen aufkommen, können Sie uns zu den Geschäftszeiten der für Sie zuständigen Geschäftsstelle anrufen. Sie bekommen dann jederzeit kurzfristig einen telefonischen oder persönlichen Termin, um Ihre Fragen zu klären. 

Wir sind immer für Sie da!!!


 

 

Bezahlung nach Verfahrensfortschritt

Das mit Ihrem Schuldnerberater vereinbarte Honorar muss nicht in einer Summe gezahlt werden. Ihr Schuldnerberater vereinbart auf Wunsch mit Ihnen Ratenzahlungen, die sich an Ihren Möglichkeiten sowie am Verfahrensfortschritt orientieren.