SchuldenfreiBerlin
Das ist unser Motto

Liquiditätshilfen Berlin aufgrund von Corona durch die IBB


Mit den Liquiditätshilfen BERLIN richtet sich die IBB an etablierte Unternehmen mit Liquiditätsengpässen durch Umsatzeinbußen oder Forderungsausfällen aufgrund der Corona Pandemie.  Es handelt sich dabei um Darlehen mit einer kurzen Laufzeit von 6 Monaten. Diese werden bis zu einer Höhe von 0,5 Millionen zinslos, darüber hinaus in Ausnahmefällen bis zu einer Höhe von 2,5 Mio. zu einem Zinssatz von 4 % p.a. gewährt. Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gemäß KMU-Definition der EU mit Betriebsstätte in Berlin, deren Existenzgründungsphase (3 Jahre) bereits beendet ist. Als weitere Voraussetzung müssen die wirtschaftlich Berechtigten bzw. die gesetzlichen Vertreter des Unternehmens selbstschuldnerische Bürgschaften in Darlehenshöhe übernehmen.


Benötigen Sie weitergehende Informationen oder Hilfe bei der Beantragung der jeweiligen Hilfsangebote, kontaktieren Sie uns schnellstmöglich und vereinbaren Sie hier einen Termin.

Wir führen weiterhin persönliche Beratungen telefonisch oder über Videokonferenzen durch!